PwC Oesterreich pwc.at/veranstaltungen  
   
 
  IFRS Update  
  Herbst 2019  
 
   
   

Der Herbst ist da und somit ist es wieder Zeit für unser jährliches IFRS Update
  • Welche Schwerpunkte setzen die Enforcement-Behörden dieses Jahr?
  • Welche Neuerungen erwarten Sie ab 2020?
  • Welche Entscheidungen hat das IFRS IC getroffen?
  • Was hat das Jahressteuergesetz 2018 mit IAS 12 zu tun?
Am 11. November 2019 erhalten Sie einen kompakten Überblick über die neuesten Entwicklungen in der IFRS-Welt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre individuellen Anliegen mit unseren Experten von PwC zu besprechen.

Die Veranstaltung ist als Fortbildung  gemäß §3 WTL-ARL anrechenbar.


Die Schwerpunkte im Überblick
  • Neue und geänderte Standards und Interpretationen ab 01.01.2020
  • Aktuelles aus dem IFRS IC
  • IBOR-Reformen – Kurz und schmerzlos?
  • IFRS 16 – In Praxis und in Umsetzung
  • ESEF - Das neue digitale Format zur Finanzberichterstattung
  • Latente Steuern – Unter der Lupe
  • Bilanzierung von Cloud-Lösungen – Der Himmel klärt sich auf
  • Enforcement-Schwerpunkte – Rückblick und Ausblick
     
Als Gastredner freuen wir uns auf den Universitätsprofessor und stellv. Leiter der OePR, Dr. Roman Rohatschek, der die diesjährigen Prüfungsschwerpunkte vorstellen und gern Ihre Fragen dazu beantworten wird.
 

Am Podium 

Raoul Vogel
Director und Leiter der IFRS-Fachabteilung bei PwC Österreich. Er ist außerdem als Arbeitsgruppenmitglied des österreichischen Rechnungslegungsbeirats (AFRAC) tätig.

Beate Butollo 
Senior Managerin in der IFRS-Fachabteilung bei PwC Österreich. Sie ist auf die Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen und anteilsbasierter Vergütung spezialisiert.

Dennis Pietzka 
Senior Associate in der IFRS-Fachabteilung bei PwC Österreich. Er spezialisiert sich auf die Bilanzierung von Umsatzerlösen und nicht-finanziellen Verbindlichkeiten.

Univ.-Prof. Dr. Roman Rohatschek
Leiter des Instituts für Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung an der Johannes Kepler Universität Linz, stellvertretender Leiter der Österreichischen Prüfstelle für Rechnungslegung (OePR) und Mitglied im Beirat des AFRAC.

Wann und Wo: 
Montag, 11. November 2019

ab 8:00 Uhr Check-In
8:30 bis 13:00 Uhr Vorträge und Diskussion
anschließend Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken beim gemeinsamen Mittagessen

PwC Wien 
Donau-City-Straße 7 
1220 Wien 
Anfahrt


Teilnahmegebühr:
EUR 150,- zzgl. USt.​

Kontakt: 
Alisa Scharaeva 
+43 1 501 88 1559 
alisa.scharaeva@pwc.com

 
   
 
  Follow us  
         
 
   
  Im Rahmen dieser Veranstaltung können durch die oder im Auftrag der PwC Österreich GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft („PwC“) Fotografien, Bild- und Videoaufnahmen erstellt werden. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklären Sie sich (bzw im Namen Ihrer Begleitung bzw der statt Ihnen teilnehmenden Person/en) damit einverstanden, dass Fotografien, Bild- und Videoaufnahmen, die von oder für PwC im Rahmen der Veranstaltung von Ihnen (Ihrer Begleitung bzw statt Ihnen teilnehmenden Person/en) gemacht werden, für Kommunikations- und Werbezwecke in Kommunikationsunterlagen und Werbematerialien von „PwC in Österreich“ (siehe zu den einzelnen, von dem gegenständlichen Einverständnis umfassten Gesellschaften www.pwc.at/de/impressum.html sowie www.pwclegal.at/impressum.html) unentgeltlich verwendet und insbesondere – jedoch nicht ausschließlich – in bzw auf den nachfolgenden Medien veröffentlicht werden dürfen:
  • Facebook-Seite
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Website

Das Einverständnis gilt zeitlich und örtlich unbegrenzt und kann jederzeit – auch teilweise – gegenüber „PwC in Österreich“ widerrufen werden. Der Widerruf ist an datenschutz.austria@at.pwc.com zu richten. Der Widerruf gilt infolge für alle zukünftigen (nicht jedoch für bereits erfolgte) Veröffentlichungen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.
 
  PwC Österreich GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Die Inhalte der Aussendung dienen ausschließlich allgemeiner Information. Sie stellen weder eine rechtliche, buchführungstechnische, steuerliche noch eine sonstige fachliche Auskunft, Empfehlung oder Beratung dar. Die Inhalte sind nicht darauf gerichtet, als Entscheidungsgrundlage zu dienen und sind dafür auch nicht geeignet. Die Inhalte können insbesondere nicht eine individuelle Beratung durch fachkundige Personen unter Berücksichtigung der konkreten Umstände des Einzelfalles ersetzen.

Die Zusammenstellung der Inhalte erfolgte mit der gebotenen Sorgfalt. Gleichwohl übernehmen wir keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für deren Richtigkeit, Aktualität und/oder Vollständigkeit.

„PwC“ bezeichnet das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere seiner Mitgliedsfirmen. Jedes Mitglied dieses Netzwerks ist ein selbstständiges Rechtssubjekt. Weitere Informationen finden Sie unter www.pwc.com/structure.

> Impressum