PwC Oesterreich pwc.at/veranstaltungen  
   
 
  P&O Network Breakfast  
  Kurz-Updates zu aktuellen Themen  
 
   
   

Bei unseren diesjährigen Herbst People and Organisation Breakfasts beleuchten wir zwei brandaktuelle Themen.

Betriebsstätte bei HomeOffice und Geschäftsführer
Im Zeitalter der Digitalisierung ist es oft nicht mehr notwendig, dass Arbeitnehmer ihre Tätigkeit in den Büroräumlichkeiten des Arbeitgebers ausüben, sie können von überall auf der Welt aus tätig werden. Des Weiteren können Geschäftsführer persönlich Kontakte zu Kunden im Ausland pflegen. Diese neuen Möglichkeiten bringen allerdings auch Risiken mit sich. Wir geben Ihnen einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Anforderungen, damit Sie schon bei der Planung von Mitarbeitereinsätzen Hochrisikofälle erkennen und Betriebstättenrisiken managen können. 
 
Lohnverrechnung auch ohne Betriebsstätte
Im Bereich Lohnsteuer soll vor den Neuwahlen in der Nationalratssitzung vom 25. September 2019 das Abgabenänderungsgesetz 2020 beschlossen werden. Der Gesetzesentwurf sieht eine Verpflichtung zum Lohnsteuerabzug auch ohne Lohnsteuerbetriebstätte in Österreich vor, wenn es sich um in Österreich unbeschränkt steuerpflichtige Arbeitnehmer handelt. Ausländische Unternehmen, die nicht schon bisher einen freiwilligen Lohnsteuerabzug vorgenommen haben, müssen rasch reagieren, um bis zum 01.01.2020 eine österreichische Personalverrechnung für diese Mitarbeiter aufzusetzen. Damit das trotz der kurzen Fristen gelingen kann, haben wir für Sie zusammengestellt welche Konstellationen betroffen sind und worauf Sie im Zusammenspiel mit der Abzugsteuer achten müssen.
 
Wir freuen uns Ihnen die folgenden zwei PwC Experten für die P&O Breakfasts im Herbst ankündigen zu dürfen:
  • Dr. Martin Jann
    Partner bei PwC Österreich; Schwerpunkte: Konzernsteuerrecht und internationales Steuerrecht
    Mitglied im Fachsenat für Steuerrecht der KSW 
     
  • Mag. Alexandra Platzer
    Director bei PwC Österreich; Schwerpunkte: Sozialversicherung, Lohnsteuer und Lohnabgaben
    Mitglied im Fachsenat für Arbeits- und Sozialversicherungsrecht der KSW 

Sichern Sie sich gleich einen Platz und melden Sie sich für unser Event an – wir freuen uns auf ihr Kommen!


Freundliche Grüße
 
Olivia Stiedl
Partner, P&O Leader
PwC Österreich
Bettina Kriegleder
Senior Manager, P&O
PwC Österreich


Details und Programm:
 
Termine
 
8. Oktober 2019, PwC Wien, Donau-City-Straße 7, 1220 Wien
10. Oktober 2019, PwC Linz, Hafenstraße 2a, 4020 Linz
 

Programm

08.00-08.30 Uhr 
Check-in und Frühstück

08.30-10:00 Uhr 
Begrüßung und Vorträge 
  • Betriebstätte im Home Office des Arbeitnehmers, Geschäftsführer als ständiger Vertreter
  • Verpflichtung zum Lohnsteuerabzug ohne Lohnsteuerbetriebstätte durch das Abgabenänderungsgesetz 2020

ab 10.00 Uhr 
Ausklang und Networking


Kontakt:
Sandra Sturm
Marketing, PwC Österreich
+43 1 501 883651
sandra.sturm@pwc.com
 
   
 
  Follow us  
         
 
   
  Im Rahmen dieser Veranstaltung können durch die oder im Auftrag der PwC Österreich GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft („PwC“) Fotografien, Bild- und Videoaufnahmen erstellt werden. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklären Sie sich (bzw im Namen Ihrer Begleitung bzw der statt Ihnen teilnehmenden Person/en) damit einverstanden, dass Fotografien, Bild- und Videoaufnahmen, die von oder für PwC im Rahmen der Veranstaltung von Ihnen (Ihrer Begleitung bzw statt Ihnen teilnehmenden Person/en) gemacht werden, für Kommunikations- und Werbezwecke in Kommunikationsunterlagen und Werbematerialien von „PwC in Österreich“ (siehe zu den einzelnen, von dem gegenständlichen Einverständnis umfassten Gesellschaften www.pwc.at/de/impressum.html sowie www.pwclegal.at/impressum.html) unentgeltlich verwendet und insbesondere – jedoch nicht ausschließlich – in bzw auf den nachfolgenden Medien veröffentlicht werden dürfen:
  • Facebook-Seite
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Website

Das Einverständnis gilt zeitlich und örtlich unbegrenzt und kann jederzeit – auch teilweise – gegenüber „PwC in Österreich“ widerrufen werden. Der Widerruf ist an datenschutz.austria@at.pwc.com zu richten. Der Widerruf gilt infolge für alle zukünftigen (nicht jedoch für bereits erfolgte) Veröffentlichungen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.
 
  PwC Österreich GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Die Inhalte der Aussendung dienen ausschließlich allgemeiner Information. Sie stellen weder eine rechtliche, buchführungstechnische, steuerliche noch eine sonstige fachliche Auskunft, Empfehlung oder Beratung dar. Die Inhalte sind nicht darauf gerichtet, als Entscheidungsgrundlage zu dienen und sind dafür auch nicht geeignet. Die Inhalte können insbesondere nicht eine individuelle Beratung durch fachkundige Personen unter Berücksichtigung der konkreten Umstände des Einzelfalles ersetzen.

Die Zusammenstellung der Inhalte erfolgte mit der gebotenen Sorgfalt. Gleichwohl übernehmen wir keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für deren Richtigkeit, Aktualität und/oder Vollständigkeit.

„PwC“ bezeichnet das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere seiner Mitgliedsfirmen. Jedes Mitglied dieses Netzwerks ist ein selbstständiges Rechtssubjekt. Weitere Informationen finden Sie unter www.pwc.com/structure.

> Impressum